einsnulleins – Unsere Identität

Wir wollen mit einsnulleins die Art und Weise revolutionieren, wie man die IT von Firmenkunden von 10-100 PC-Arbeitsplätzen betreut.

Wir haben uns mit unserer unbedingten Kundenorientierung in vielen Bereichen auf Neuland gewagt. Unser Wachstum zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere Kunden bekommen von uns:

  • echte Flatrates: IT-Betreuung zum monatlichen Festpreis. Keine negativen Überraschungen mehr am Monatsende bei den Kosten. Damit sitzen wir in einem Boot mit unseren Kunden. Wir verdienen nicht an der Behebung von Fehler.
  • monatliche Kündigungsfrist: Bei uns können die IT-Betreuungsverträge monatlich gekündigt werden.
  • Zufriedenheitsgarantie: Wenn unsere Kunden nicht zufrieden mit unserer Leistung sind, brauchen sie nicht zu zahlen, ohne wenn und aber.

Wir sind fokussiert auf die IT-Infrastrukturbetreuung unserer Kunden. Wir lassen Geschäftsfelder, die damit nichts zu tun haben liegen oder vermitteln sie an Partner im SYNAXON Netzwerk. Wir wollen lieber wenige Sachen richtig gut machen als viele mittelmäßig.

einsnulleins – Daten und Fakten

Wir wurden als einsnulleins GmbH 2013 als Tochtergesellschaft der SYNAXON AG gegründet und sind ein in Schloß Holte-Stukenbrock bei Bielefeld ansässiger Managed IT-Service Provider, der bundesweit agiert und sich ausschließlich an gewerbliche Endkunden richtet.

Wir haben aktuell (September 2018) 28 Mitarbeiter und greifen für viele Leistungen, wie z.B. Marketing, Einkauf und Akademie auf die über 200 Kollegen unserer Muttergesellschaft SYNAXON zu.

Unser Systemhausgeschäft ist nun im 4. Geschäftsjahr und hat letztes Jahr über 2 Mio Euro Dienstleistungsumsatz gemacht. Wir sind profitabel.

Wir sind Mitglied bei iTeam. Damit können wir auf die Expertise von über 7 Tsd. IT-Experten zugreifen. Es gibt so gut wie kein IT-Problem, was nicht durch dieses Netzwerk für unsere Kunden gelöst werden kann.

Nun wollen wir mithilfe von Franchise expandieren und suchen die ersten Partner in Deutschland dafür. Wir setzen hierbei sowohl auf Existenzgründer als auch auf erfahrene IT-Unternehmer.