Die Phasen der Zusammenarbeit

Interessentenphase

Eine Franchisepartnerschaft einzugehen ist für beide Seite eine Entscheidung mit erheblicher Tragweite. Sie werden den größten Teil Ihrer Wachzeit der nächsten Jahre und Ihr Geld in dieses Vorhaben investieren. Wir sind darauf angewiesen, nur Partner aufzunehmen, die unsere Werte mit Leidenschaft teilen und die von uns gestellten Anforderungen erfüllen.

Die Interessentenphase ist eine Phase der beiderseitigen Prüfung. Sie lernen uns und das Franchisesystem intensiv kennen und wir lernen mehr über Sie und Ihre Eignung für einsnulleins.

Sie erstellen in dieser Phase Ihren Geschäftsplan und strukturierte Informationen über Sie. Sie bekommen von uns alle Informationen und Vorlagen, die man dazu benötigt.

Sie erstellen Ihre Unterlagen und präsentieren diese dann in dem Abschlussgespräch. Danach entscheiden wir zusammen mit Ihnen, ob wir einen Vorvertrag schließen sollten.

In der Interessentenphase werden Sie zwar in Abstimmung mit Ihrem zuständigen Franchise-Manager, jedoch weitestgehend alleine arbeiten.

Im Einzelnen bedeutet das:

Durch die Erstellung der Standortrecherche und der Konkurrenzanalyse werden Sie Ihren Standort im Detail kennen lernen, was Ihnen als Franchisenehmer später noch zugute kommen wird. Im Unternehmenskonzept , der Vorhabensbeschreibung, müssen sich Ihre persönlichen Ziele widerspiegeln. Bei der Erstellung der betriebswirtschaftlichen Vorschau (BWV) werden Sie sich intensiv mit den finanziellen Aspekten Ihrer Selbständigkeit auseinandersetzen müssen und die persönlichen Besuche bei anderen Franchisenehmern ermöglichen es Ihnen, sich ein objektives Bild zu verschaffen.

Wir lassen Sie natürlich in dieser Zeit nicht mit Ihren Aufgaben alleine und stellen Sie vor unlösbare Probleme. Sie werden im einsnulleins-Wiki weitere Tipps und Anleitungen finden, die Ihnen das Vorgehen erleichtern. Sollten Sie dennoch einmal nicht weiterkommen oder Fragen haben, dann steht Ihnen Ihr Franchisemanager gerne mit seinem Rat zur Seite.

 

Die Aufgaben in der Interessentenphase:

Ihre Hauptaufgabe während der ca. 4-wöchigen Interessentenphase ist die Erstellung Ihre Interessentenunterlagen.  Im Einzelnen sind das:

VORHABENSBESCHREIBUNG

Mit der Vorhabensbeschreibung dokumentieren Sie, welche Ziele Sie mit Ihrer Selbständigkeit und der Zusammenarbeit mit einsnulleins verfolgen. Außerdem muss es Ihnen gelingen, Ihre persönliche Eignung, die Zusammenarbeit mit einsnulleins und die wesentlichen Standortfaktoren als optimale Voraussetzungen für die Erreichung Ihrer Ziele darzustellen.

PERSÖNLICHE UNTERLAGEN

Mit diesen Unterlagen stellen Sie Ihre persönlichen Verhältnisse so dar, wie sie sich im Moment gestalten.

STANDORT- UND WETTBEWERBSANALYSE

Erst wenn klar ist, dass die Marktverhältnisse und der Wunschstandort auch ein ausreichendes Ertragspotenzial für ein einsnulleins Büro zulassen, können wir den Standort genehmigen. Zur Beurteilung der Wettbewerbssituation ist eine Vielzahl an Detailinformationen notwendig, die Sie mit der Wettbewerbsanalyse sammeln.

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE VORSCHAU

Hier wird die Art und Weise dargestellt, wie Sie planen, das Ertragspotential am Standort zu nutzen. Dazu gehört eine Aufstellung der Mittelherkunft, der Mittelverwendung und eine Vorschau auf die mögliche geschäftliche Entwicklung (Erfolgsplanung) in den ersten drei Geschäftsjahren.

Die Interessentenphase endet mit dem Abschlussgespräch zum Franchisevorvertrag. Wenn Sie sämtliche Unterlagen komplett fertiggestellt haben und diese von uns geprüft worden sind, treffen wir uns mit Ihnen zu einem abschließenden Gespräch in Schloß Holte-Stukenbrock.

Abschlussgespräch

Gemeinsam mit Ihrem Franchise-Manager legen Sie den Termin für das Abschlussgespräch zum Franchisevorvertrag fest. Spätestens eine Woche vor dem Termin müssen alle Unterlagen von Ihnen hochgeladen sein.

Sollten Sie verheiratet sein, dann wäre es gut, wenn Ihr Ehepartner am Gespräch teilnehmen würde.

Das Gespräch selbst findet in der Systemzentrale in Schloß Holte-Stukenbrock statt. Von unserer Seite nimmt mindestens ein Geschäftsleitungsmitglied teil. Planen Sie für das Gespräch etwa drei bis vier Stunden ein.

Erster Teil des Abschlussgesprächs

Im Gespräch interessiert uns insbesondere Ihre Persönlichkeit. Wir wollen Sie an diesem Tag gründlich kennen lernen und werden im Verlauf des Gesprächs auch noch einmal Ihren Lebenslauf mit Ihnen durchgehen. Zusätzlich möchten wir die für Sie ausschlaggebenden Gründe dafür erfahren, warum Sie den Sprung in die Selbständigkeit wagen und warum Sie sich gerade mit einsnulleins selbstständig machen wollen. Auch Ihr familiärer Hintergrund ist für uns sehr wichtig. Die Erfahrung zeigt, dass ein Franchisenehmer, der die volle Unterstützung seiner Familie genießt, seine Aufgaben leichter angehen wird und später auch erfolgreicher agiert.

Am wichtigsten ist es uns aber festzustellen, ob Sie tatsächlich die richtige Einstellung zu den uns wichtigen Themen mitbringen.

Zweiter Teil des Abschlussgesprächs

Im Vordergrund des zweiten Teils steht die Besprechung Ihrer Interessentenunterlagen Dies bezieht sich insbesondere auf die von Ihnen erstellte Standortanalyse und Ihre betriebswirtschaftliche Planung. Wir werden auch darüber sprechen, ob der untersuchte Standort die erforderliche Eignung besitzt. Ebenso werden wir gemeinsam für mögliche alternative Standorte eine Rangfolge vereinbaren.

Anhand von Fragen werden wir weiterhin noch einmal prüfen, ob Ihre persönlichen Verhältnisse vor allem in finanzieller Hinsicht eine Existenzgründung bei einsnulleins möglich erscheinen lassen. Hier werden von Ihnen wahrheitsgetreue Aussagen erwartet. Bezogen auf Ihre finanzielle Situation müssen Sie mit offenen Karten spielen.

Vertragsunterzeichnung und weiterer Ablauf

Nach Beendigung des Gesprächs werden wir mit Ihnen darüber beraten, ob wir mit Ihnen den Franchisevorvertrag abschließen. Sie müssen sich noch wohl fühlen und wir müssen auch davon überzeugt sein, dass hier alles passt.

Im positiven Fall werden wir den Franchisevorvertrag mit Ihnen gemeinsam unterschreiben. Dieser Vertrag bezeugt die Absicht beider Seiten, eine Franchisepartnerschaft eingehen zu wollen.

Mit Abschluss des Franchisevorvertrags wird die Anzahlung auf die Franchiselizenz in Höhe von 7.500,00 Euro (zzgl. der gesetzlichen MwSt.) fällig. Die Anzahlung wird später auf die Franchiselizenz angerechnet und wirkt sich daher für Sie nicht eigenkapitalmindernd aus. Mit der Anzahlung wird ein Teil der umfangreichen Unterstützung während der Vorbereitungsphase abgegolten.

Sollte das Franchise-Vertragsverhältnis später vorzeitig beendet werden, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung des Betrages.

Dann wird der Ablauf der Eingliederung bis hin zur Eröffnung eingehend mit Ihnen durchgesprochen.

Darüber hinaus erhalten Sie an diesem Tag von uns noch die weitere Freigabe auf das das einsnulleins-Wiki, in dem alle Betriebsverfahren bei einsnulleins inkl. des Wissens dokumentiert sind, das Sie für die Vorvertragsphase benötigen.

Mit diesem Zeitpunkt beginnt die nächste Phase, die

Vorvertragsphase

Sie wird den größten Teil der Zeit bis zur Eröffnung Ihres einsnulleins Büros einnehmen. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass während dieser Zeit auch Kosten für Sie entstehen, die Ihr Polster für die Finanzierung der Existenzgründung nicht schmälern dürfen. Sie sollten daher frühzeitig versuchen, diese Kosten möglichst zu minimieren.

Auch Sie selbst können natürlich dazu beitragen, diese Phase möglichst kurz zu gestalten, indem Sie alle von Ihnen gesammelten Daten in der dafür vorgesehenen Form unverzüglich an uns übermitteln. Wenn Sie z.B. dafür sorgen, dass Ihre Unterlagen immer mehreren Banken gleichzeitig vorliegen und Sie alle Informationen verfügbar haben, die für die Gespräche mit den Entscheidern notwendig sind, dann können Sie auch bei der Finanzierungssuche viel Zeit und damit Kosten sparen.

Aufgaben in der Vorvertragsphase

Die Phase besteht aus drei großen Themenbereichen, die von Ihnen bearbeitet werden müssen:

  • Immobiliensuche
  • Finanzierung
  • Ausbildung

Bei der Bearbeitung dieser Themenblöcke werden Sie aktiv von Mitarbeitern der Franchise-Eingliederung begleitet und unterstützt. Darüber hinaus werden Sie die in der Interessentenphase ermittelten Wettbewerber eingehend analysieren und dokumentieren.

IMMOBILIENSUCHE

Hier geht es darum, einen Standort für Ihr späteres Büro zu finden, der den einsnulleins Immobilienkriterien entspricht. Außerdem muss der dazugehörige Mietvertrag von der Miethöhe und den übrigen Konditionen her für Sie wirtschaftlich angemessen und vertretbar sein. Ob eine Immobilie geeignet ist, werden wir anhand eines Videos und der Prüfung des Mietvertrags entscheiden.

FINANZIERUNGSSUCHE

Ziel hierbei ist es, eine Hausbank an Ihrem zukünftigen Standort zu finden, die die Finanzierung Ihrer Existenzgründung dadurch begleitet, dass Sie Ihnen einerseits selbst Kredite gewährt und andererseits die Anträge zur Gewährung öffentlicher Fördermittel bei den zuständigen Stellen für Sie stellt. Für die Finanzierungsgespräche werden Sie vorher im Rahmen eines Bankensimulationstrainings eingehend geschult und vorbereitet.

Es ist von größter Wichtigkeit, dass die Blöcke Immobilien- und Finanzierungssuche sowie die Wettbewerbsanalyse von Ihnen zeitlich parallel bearbeitet werden. In jedem der Blöcke wird es zwangsläufig zwischendurch zu Leerlaufphasen kommen. Wenn dieser Leerlauf nicht zur Bearbeitung anderer Blöcke genutzt wird, kommt es zu nicht vertretbaren Verzögerungen.
Halten Sie deshalb während der gesamten Vorbereitungsphase die Franchiseabteilung über Ihre Tätigkeiten und die dabei erzielten Fortschritte auf dem Laufenden, damit wir die zeitlich günstigste Vorgehensweise mit Ihnen erarbeiten können.

AUSBILDUNG

Die Anfangsausbildung findet in einer ca. 1-monatigen Präsenzschulung in Schloß Holte-Stukenbrock statt.
Im Rahmen dieser Ausbildung werden Ihnen alle notwendigen Kenntnisse vermittelt, die Sie für die Führung eines einsnulleins Standortes benötigen.

Neben der Einführung in unsere Softwaresysteme erhalten Sie eine Vertriebs- und Technikschulung. Theorie- und Praxisblöcke wechseln sich innerhalb dieses Monats ab, so dass Sie am Ende über alle Kenntnisse zur erfolgreichen Führung eines einsnulleins Standortes verfügen.

Die Ausbildung wird mit einer Theorie- und Praxisprüfung abgeschlossen. Das Bestehen der Prüfungen ist Voraussetzung für den späteren Abschluss des Franchisevertrages.

ABSCHLUSS DER VORVERTRAGSPHASE

Die Vorvertragsphase ist abgeschlossen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • am Standort ist eine geeignete Immobilie für das Büro durch uns genehmigt worden,
  • Die Finanzierung Ihrer Existenzgründung ist schriftlich bestätigt,
  • die Anfangsschulung wurden besucht und mit dem Bestehen der Prüfungen erfolgreich abgeschlossen.

Die Unterzeichnung des Franchisevertrages erfolgt erst, wenn alle oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind.

Eröffnungsphase

Der Franchisevertrag ist unterschrieben, die Eröffnung Ihres Franchisebetriebes steht bevor. Bis zur Eröffnung sind unter anderem folgende Tätigkeiten vorzunehmen:

  • Unternehmensgründung
  • Miete und Einrichtung der Büroimmobilie
  • Werbung und Marketing
  • IT und Technik

Bei der Abarbeitung der Punkte erhalten Sie Unterstützung durch die Systemzentrale. Planen Sie speziell für die Gründung des Unternehmens genügend Zeit ein. Je nach Rechtsform sind verschiedene Ämter aufzusuchen.
Entsprechend der definierten Richtlinien und Standards des einsnulleins Franchises müssen einige Punkte der Systemzentrale zur Genehmigung vorgelegt werden. Dies umfasst unter anderem den Außenbereich der Büroimmobilie sowie die Räumlichkeiten vor Ort. Die Umsetzung eines Bürokonzeptes mit einheitlicher Ausstattung der Arbeitsplätze und die Upgrade-Planung zur kontinuierlichen Optimierung des Bürokonzeptes sind ein elementarer Bestandteil in der Außendarstellung des einsnulleins Franchisesystems. Die Verantwortung für diesen ebenso wichtigen wie komplexen Prozess liegt daher in den Händen der Systemzentrale. Er umfasst im Wesentlichen folgende Schritte:

  • Genaue Information zur Einrichtung der Immobilie
  • Vor-Ort-Begehung durch den Innenarchitekten oder einen Mitarbeiter der Systemzentrale
  • Erstellung der Büroplanung durch den Innenarchitekten oder einen Mitarbeiter der Systemzentrale auf Basis des Raumplanes, der einsnulleins Bürokomponenten, etc.
  • Abstimmung der Büroplanung mit Franchisenehmer und Innenarchitekt oder einem Mitarbeiter der Systemzentrale. Entscheidung und Freigabe des Bürokonzeptes durch einsnulleins.

Ihr zuständiger Franchisebetreuer wird in der Eröffnungsphase dafür sorgen, dass im Laufe des Prozesses alle notwendigen Fragen geklärt und somit alle von unserer Seite notwendigen Genehmigungen möglichst kurzfristig erteilt werden können. Die Einhaltung der im Eröffnungsprozess vorgegebenen Termine wird von uns regelmäßig überwacht und mit Ihnen abgestimmt.

Eröffnung

Mit Eröffnung erhalten Sie erste Leads von der einsnulleins Zentrale, so dass Sie direkt mit der Vertriebsarbeit starten können. Zunächst sind Sie in dieser Phase als “Einzelkämpfer” unterwegs. Ihr Ziel ist es, erste Kunden zu akquirieren. Daher ist nach der Aufnahme Ihres Geschäftsbetriebes der kontinuierliche, gegenseitige Austausch von Informationen für die erfolgreiche Führung Ihres einsnulleins Unternehmens unerlässlich. Dazu gehört zum Beispiel auch die Übermittlung der betriebswirtschaftlichen Daten. Sollten sich aus der Datenanalyse Probleme in einzelnen Bereichen abzeichnen, werden wir frühzeitig mit Ihnen geeignete Maßnahmen zur Korrektur der Situation vereinbaren. Zusätzlich wird Sie Ihr Franchisebetreuer in regelmäßigen Abständen besuchen, um die Umsetzung der Richtlinien und Standards zu kontrollieren und Sie bei der Bewältigung von Problemen des Tagesgeschäfts zu beraten und zu unterstützen.

Wenn Sie es dann geschafft haben, alle Vorbereitungen mit einer guten Eröffnung abzuschließen, hoffen wir als Systempartner auf viele Jahre einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Die zukünftige Zusammenarbeit

Wie bereits erwähnt, liegt einer der wesentlichen Vorteile einer Franchisepartnerschaft für Sie darin begründet, dass wir Sie in unserer Eigenschaft als Franchisegeber in allen wichtigen Bereichen der Betriebsführung unterstützen. Damit haben Sie die Chance, sich auf die wirklich entscheidenden Aufgaben Ihres Unternehmens vor Ort zu konzentrieren.

Eines ist dabei aber sehr wichtig: Alles, was wir als Systemzentrale für Sie tun, hat im wesentlichen vorbereitenden, beratenden und unterstützenden Charakter.

Es gibt zwar auch Bereiche, in denen wir Ihre Entscheidungsfreiheit einschränken müssen, um die einheitliche Umsetzung unseres Betriebskonzepts sicherzustellen. Die wesentlichen Entscheidungen darüber, wie Sie Ihr einsnulleins Unternehmen konkret führen, bleiben Ihnen als selbständigen Unternehmer aber selbst überlassen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen keinen bestimmten Tagesablauf für Ihre Tätigkeiten oder etwa die Höhe Ihres Geschäftsführergehaltes vorgeben.

Partizipation

Das System einsnulleins lebt wesentlich von der Weiterentwicklung und der positiven Veränderung. Unterstützen Sie uns dabei, indem Sie Ihre Ideen und Ihre konstruktive Kritik einbringen.

Das können Sie beispielsweise durch Ihre Mitarbeit im einsnulleins-Wiki leisten, der transparenten Wissensdatenbank für alle Franchisenehmer und die Systemzentrale. Oder indem Sie Ihre Ideen Ihrem Franchisebetreuer darlegen, der sie dann an die richtigen Ansprechpartner weiterleitet und für Feedback sorgt.

Ab 25 Franchisenehmern (Standorte) wird einsnulleins außerdem einen Beirat bilden, dem 3 von den Franchisenehmern gewählte Franchisenehmer als Beiratsmitglieder angehören. Ab 100 Franchisenehmern erhöht sich die Zahl der Beiräte auf 5.

Dieser Beirat berät einsnulleins bei allen wesentlichen systempolitischen Entscheidungen und beteiligt sich aktiv an der Weiterentwicklung des einsnulleins Franchisesystems und der Umsetzung vereinbarter Maßnahmen.

Nur wenn sich wirklich alle Partner aktiv an der Weiterentwicklung unseres Systems beteiligen, werden wir unser Ziel verwirklichen können: für unser einsnulleins Franchise eine durchgehend hohe Qualität und damit höchste Kundenzufriedenheit sicherstellen zu können.